05.05.2021 12:23 |

Schreck für Chef-Bulle

Salzburg-Trainer Matt McIlvane positiv getestet

Salzburg-Trainer Matt McIlvane, für die bevorstehende A-WM Teamchefassistent der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft, ist zweimal positiv auf Covid-19 getestet worden. Die abschließenden Testspiele des DEB-Teams am Freitag und Samstag in Nürnberg gegen Weißrussland sollen trotzdem stattfinden. Es sei kein Spieler mit McIlvane in Kontakt gewesen, gab der deutsche Verband am Mittwoch bekannt.

Die DEB-Auswahl hatte am Dienstag ihren Trainingstag in Nürnberg abgebrochen. Alle Spieler, Trainer und Betreuer begaben sich nach Verbands-Angaben auf ihre Hotelzimmer. Assistenztrainer McIlvane war zuvor mehrfach negativ getestet worden und ist bereits einmal geimpft.

„Es kann nach Rücksprache mit Medizinern auch sein, dass die Impfung angeschlagen hat und ein positives Ergebnis widerspiegelt. Das müssen wir abwarten“, sagte Sportdirektor Christian Künast. McIlvane habe „keinerlei Symptome“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten