27.04.2021 19:45 |

Ursache unklar

Lkw verliert Auflieger: S31 stundenlang gesperrt

Am Dienstagnachmittag musste die Feuerwehr Mattersburg zur S31 im Burgenland ausrücken. Ein Lkw hatte aus noch ungeklärter Ursache seinen Auflieger verloren und war anschließend gegen die Leitplanke gekracht. Die Burgenland Schnellstraße musste in Richtung Eisenstadt daraufhin für den Verkehr gesperrt werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auf der Höhe von Forchtenstein verlor der Lkw bei voller Fahrt zuerst seinen Auflieger und touchierte dann die Leitplanke. Das Schwerfahrzeug kam anschließend am ersten Fahrstreifen zum Stehen. „Zum Glück kam es nicht zu Auffahr- oder Folgeunfällen“, heißt es von der Feuwehr Mattersburg, die mit insgesamt 16 Mann und vier Fahrzeugen rund drei Stunden im Einsatz war.

Verstärkung aus Niederösterreich
Die Florianis wurden von der Landessicherheitszentrale alarmiert und rückten zur Bergung an. Aufgrund der Schwere des Lkws musste Verstärkung aus Wiener Neustadt nachgefordert werden. Die niederösterreichischen Kameraden rückten mit einem Kranfahrzeug an.

Der Sattelauflieger wurde zuerst angehoben und wieder angekoppelt. Anschließend konnte der Unglückslenker die Fahrt selbstständig fortsetzen.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 4°
stark bewölkt
1° / 4°
bedeckt
1° / 3°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)