27.04.2021 07:18 |

Absage wahrscheinlich

Oktoberfest fällt wohl auch 2021 wieder ins Wasser

Das Münchner Oktoberfest dürfte auch in diesem Jahr wieder ins Wasser fallen. Oberbürgermeister Dieter Reiter hat sich sehr skeptisch dazu geäußert, dass die Wiesn stattfinden kann. Denn nach den derzeit geltenden Regelungen wäre das nicht möglich.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Die Hoffnung wird von Woche zu Woche schwächer, wenn man ehrlich ist“, erklärte Reiter gegenüber der „Bild“-Zeitung (Dienstag). Schon 2020 war das Oktoberfest wegen der Corona-Krise ausgefallen.

Man könne nicht sagen, dass die Pandemie in irgendeiner Art am Abklingen sei. „Und deswegen kann man sich derzeit nur schwer vorstellen, dass es der Welt größtes Volksfest geben kann“, meinte Reiter. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder zeigte sich ebenfalls skeptisch. Reiter und Söder wollen eine mögliche Absage im Mai klären.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).