Bei Wind und Wetter

Auf Balkon gehalten: Neues Glück für Hund „Jimmy“

Neues Glück für Hund „Jimmy“: Er musste wie ein Gefangener sein Dasein auf einem Minibalkon in einem Mehrparteienhaus in Oberösterreich fristen. War ohne Zuwendung und Obhut jedem Wind und Wetter ausgesetzt. Bis Tierschützer ihn - wie berichtet - befreiten!

Nachbarn hatten wegen unangenehmen Geruchs, herabtropfender Exkremente und lauten Jaulens Alarm geschlagen. Nach einer Anzeige der Tierschutzorganisation Pfotenhilfe wurde „Jimmy“ in Ried im Innkreis beschlagnahmt und aus den Fängen des Tierhassers gerettet.

Zitat Icon

Mit der Fellnase hat sich ja nie jemand beschäftigt, nicht einmal seine grundlegenden Bedürfnisse wurden erfüllt.

Johanna Stadler, Geschäftsführerin der Pfotenhilfe

Der verwahrloste und verstörte Vierbeiner kam dann auf den Tierschutzhof in der Grenzregion von Salzburg und Oberösterreich, um sich von seinen psychischen und physischen Strapazen zu erholen, und suchte ein neues Zuhause. „Mit der Fellnase hat sich ja nie jemand beschäftigt, nicht einmal seine grundlegenden Bedürfnisse wurden erfüllt“, so Johanna Stadler, Geschäftsführerin der Pfotenhilfe.

Happy End für „Jimmy“
In der Familie von Natascha S. fand der leidgeprüfte Hund ein neues, glückerfülltes Zuhause und blüht in der liebevollen Geborgenheit sichtlich auf.

Nach den beengten Verhältnissen genießt „Jimmy“ ausgedehnte Spaziergänge auf blühenden Wiesen und seinen gemütlichen Schlafplatz!

Florian Hitz
Florian Hitz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)