25.04.2021 10:16 |

Parade in New York

Familie und Fans erweisen Rapper DMX letzte Ehre

Zwei Wochen nach dem Tod von US-Rapper DMX haben Angehörige, Fans und Kollegen am Samstag mit einer Parade und einer Trauerfeier in New York dem Musiker Tribut gezollt. Die Zeremonie in der Eventhalle Barclays Center wurde in den Social-Media-Kanälen des Künstlers live übertragen. Ein roter Sarg stand auf der Bühne.

Wegen Corona-Auflagen waren in der großen Arena neben Familie und Freunden nur wenige Musiker zugelassen. Ein riesiger Monstertruck mit der Aufschrift „Long Live DMX“ hatte den Sarg zuvor von Yonkers, der Heimatstadt des Rappers, durch New Yorks Straßen nach Brooklyn gefahren. Hunderte Motorräder und Autos folgten mit lauter DMX-Musik dem Truck, Fans säumten die Straßen.

50-jährig nach Herzanfall gestorben
Nach einem Herzanfall und tagelanger künstlicher Beatmung war der gebürtige Earl Simmons am 9. April im Alter von 50 Jahren in einer Klinik bei New York gestorben. In einer seiner letzten großen Shows war DMX im Juni 2019 im Barclays Center aufgetreten.

Der Rapper, der in den 1990er-Jahren mit Hits wie „Party Up“, „Ruff Rider‘s Anthem“ und „Get At Me Dog“ bekannt wurde, hatte auch in gut einem Dutzend Filmen mitgespielt, darunter „Romeo Must Die“ und „Exit Wounds“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol