24.04.2021 20:14 |

Hubschraubereinsätze

Mehrere schwere Unfälle mit Motorradfahrern

Gleich mehrere Motorradunfälle haben sich am sonnigen Samstag ereignet. Auch Rettungshubschrauber mussten mehrmals ausfliegen. Es gab einige Verletzte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In Klagenfurt krachte ein Biker (68) gegen einem vor ihm bremsenden Pkw. Der Autolenker hielt vor einem Schutzweg an, um einem Passanten das Überqueren der Straße zu ermöglichen.

In Wolfsberg betätigte ein Einheimischer aus Versehen die Vorderbremse. Das Bike überschlug sich, der 45-Jährige wurde verletzt.

Auf einer Kreuzung in Seeboden kollidierten eine Pkw-Lenkerin (66) und ein Motorradfahrer (25). Der 25-Jährige wurde dabei gegen die Windschutzscheibe des Pkws geschleudert. Die Pensionistin blieb unverletzt. Der junge Biker wurde schwer verletzt. Er musste ins Klinikum Klagenfurt geliefert werden. An beiden Unfallfahrzeugen entstanden schwere Sachschäden. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol