20.04.2021 09:16 |

Corona im Burgenland

30 Neuinfektionen, vier Todesfälle

Leicht gesunken ist die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Burgenland. Allerdings gibt es vier neue Todesfälle in Zusammenhang mit dem gefährlichen Virus zu beklagen. Die Lage in den Krankenhäusern bleibt angespannt.

Die Zahl der burgenländischen Corona-Opfer ist auf 317 gestiegen. Ein 80-jähriger Mann aus dem Bezirk Jennersdorf, ein 79-jähriger und ein 82-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing sowie ein 77-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberwart sind der Erkrankung erlegen. Erfreulich: Innerhalb von 24 Stunden wurden nur 30 Neuinfektionen verzeichnet. Weil gleichzeitig 64 Patienten seit heute als genesen gelten, sank die Zahl der aktiven Corona-Fälle auf 747 ab.

26 Intensivpatienten
In den Krankenhäusern werden derzeit 67 an Corona erkrankte Personen isoliert behandelt, davon liegen 26 auf der Intensivstation.

Bald 440.000 Tests
In den sieben Burgenländischen Impf- und Testzentren (BITZ) wurden bisher 438.290 kostenlose Antigen-Schnelltestung auf SARS-CoV-2 durchgeführt. Gestern erhielten 11 Personen ein positives Testergebnis, das nun durch einen PCR-Test bestätigt werden muss.

145.000 Impf-Vormerkungen
Die Corona-Schutzimpfung haben laut dem Koordinationsstab des Landes bisher 64.201 Personen erhalten, davon erhielten 21.834 Personen bereits die zweite Impfdosis. Insgesamt wurden also 86.035 Impfdosen verimpft.

In Summe haben sich bis dato 145.221 Personen über das elektronische Vormerksystem unter www.burgenland.at/coronavirus für eine Schutzimpfung vorgemerkt.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
4° / 17°
wolkenlos
1° / 17°
heiter
1° / 18°
heiter
3° / 17°
wolkenlos
1° / 16°
wolkig