Stift Kremsmünster

Diebischer Mönch nimmt das irdische Urteil an

Aus, vorbei - zumindest vor Gericht ist der Fall Kremsmünster abgeschlossen. Der diebische Schatzmeister des Stifts nimmt die Strafe - acht Monate bedingt - an, auch die Staatsanwaltschaft Steyr will keine weiteren Schritte unternehmen. Im Kloster aber ist die Zukunft des Mönchs noch nicht entschieden.

„Mein Mandant möchte gerne im Kirchenverbund bleiben“, sagt Anwalt Bernd Wiesinger, der noch einmal betont, dass der Benediktiner die 70 Kunstgegenstände aus dem Stift nicht zur eigenen Bereicherung entwendet hatte. „Im Stift sind noch Gespräche zu führen, dann entscheiden wir, wie es weitergeht. Aber das dauert noch einige Tage“, heißt es aus dem Kloster, wo der verurteilte Mitbruder lebt, aber derzeit aus der Gemeinschaft ausgeschlossen ist.

Zitat Icon

Im Stift sind noch Gespräche zu führen, dann entscheiden wir, wie es weitergeht.

Ein Sprecher des Klosters

20 Antiquitäten fehlen noch
Der Privatbeteiligten-Antrag der Benediktiner wurde vom Gericht abgewiesen, da alle Gegenstände, über die verhandelt wurde, wieder da sind. Wert: 35.000 Euro. Anfangs sprach man von einem fast zehnfachen Schaden - es fehlen noch mindestens 20 Antiquitäten, nach denen das Bundeskriminalamt fahndet. Da nicht nachgewiesen werden konnte, dass der Kustos diese entwendet hatte, stellte die Staatsanwaltschaft diese Anklagepunkte ein.

Markus Schütz
Markus Schütz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol