14.04.2021 14:54 |

Schnelleres Impfen

Kurz: Million Biontech-Dosen ein „Impf-Turbo“

Die Million Impfdosen von Biontech/Pfizer, die im zweiten Quartal an Österreich geliefert werden, seien ein „massiver Impf-Turbo“ für Österreich. Das erklärte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), nachdem EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bekannt gegeben hatte, dass das Unternehmen 50 Millionen Dosen seines Impfstoffes statt zu Jahresende bereits im zweiten Quartal liefern werde - aufgeteilt auf die 27 EU-Länder ergibt dies eine Million Impfdosen für Österreich. Kurz bedankte sich explizit bei von der Leyen, dass die Verteilung des Impfstoffes nach dem Bevölkerungsschlüssel erfolgt.

„Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat mich darüber informiert, dass Österreich im zweiten Quartal rund eine Million zusätzliche Impfdosen von Biontech/Pfizer bekommen wird. Ich danke der Kommissionspräsidentin für ihren Einsatz bei der Beschaffung von Impfstoffen für die EU. Das heißt, dass wir den Impfplan noch einmal weiter beschleunigen und 500.000 Personen noch schneller impfen können. Das rettet Menschenleben und Arbeitsplätze“, hatte Kurz bereits zuvor per Stellungnahme wissen lassen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).