Mi, 16. Jänner 2019

Skandalöse Videos

04.01.2011 21:44

Kommandant von US-Flugzeugträger gefeuert

Schwulen- und frauenfeindliche Videos zur Erheiterung der Crew haben den Kommandanten eines US-Flugzeugträgers den Job gekostet. Kapitän Owen Honors musste sein Kommando über die "USS Enterprise" - das längste Kriegsschiff der Welt - wegen einiger Clips, die er 2006 und 2007 drehte, abgeben. Auf den Filmen, die damals auf dem Flugzeugträger für 6.000 Soldaten ausgestrahlt wurden, machen Crewmitglieder schwulenfeindliche Witze, simulieren Sex und tun so, als würden sie masturbieren.

Auf der Internetseite der US-Zeitung "The Virginian-Pilot" waren bereits am Wochenende Ausschnitte dieser Videos aufgetaucht und sorgten für einen riesigen Skandal. In diesen Clips ist zu sehen, wie Kapitän Owen Honors, damals Erster Offizier, einen abfälligen Begriff für Homosexuelle verwendet und zusammen mit anderen Masturbationsbewegungen andeutet.

"Tussis unter der Dusche"
Dann ist zu hören, wie er weitere Szenen einleitet: "Zum Schluss zu meinem Lieblingsthema (...) Tussis unter der Dusche." Im Folgenden sind Frauen-Paare sowie ein männliches Duo zu sehen, die so tun, als ob sie zusammen duschten. Außer den nackten Schultern ist wenig Eindeutiges zu sehen, aber diese Anspielung reichte bereits für den Skandal. Hinzu kommen Szenen, in denen ein Mann als Frau verkleidet ist, und eine gespielte Rektaluntersuchung.

"Die Videos waren damals nicht akzeptabel, und sie sind es auch in der heutigen Marine nicht", teilte Marinesprecher Chris Sims mit. Hochrangige Offiziere sollten stets mit gutem Beispiel vorangehen. Sie seien dafür verantwortlich, den angemessenen Ton zu treffen sowie Mut und Einsatzbereitschaft zu zeigen. Dem "Virginian-Pilot" hatte die Navy bereits am Freitag mitgeteilt, die Ausstrahlung der Videos sei vor mehreren Jahren beendet worden.

Filme sollten Sauberkeit humorvoll vermitteln
Die Filme seien laut US-Marine aber ursprünglich mit der Absicht entstanden, auf humorvolle Art die Aufmerksamkeit der Besatzung auf bestimmte Probleme zu lenken, etwa Verkehrssicherheit und die Sauberkeit an Bord.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Titel-Angriff
Abgänge zu Bayern: BVB erlässt ein Wechselverbot
Fußball International
„Habe Beweise“
Ex und Klägerin: Ronaldos Gegner vereinen Kräfte!
Fußball International
Sorge um US-Model
Michael Jackson Tochter Paris in der Psychiatrie
Video Stars & Society
(S)Expertin dank Rolle
Fonda: Mit Vibratoren zur sexuellen Befriedigung
Video Stars & Society
Mädchenmord in NÖ
Auch Bruder von Yazan A. in Haft: Raubüberfälle!
Niederösterreich
Das Sportstudio
Hirscher wie Ronaldo, ÖSV-Pechvögel & Thiems Ärger
Video Show Sport-Studio

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.