08.04.2021 15:12 |

Alle „Prison“-Termine

Lesungen hinter Glas in leeren Kärntner Städten

Mit einer Schweigeminute für die Kultur startet am Samstag in einem Villacher Schaufenster die Intervention des Literaten Gerald Eschenauer. Er will bis Jahresende in verschiedenen Auslagen mehrerer verwaister Städte dem vorüberziehenden Publikum vorlesen und auf sein Recht auf Ausübung der Kunst pochen.

„Wir Künstler haben keine Perspektive! Die Vorstellung, die Spielstätten morgen aufzusperren und volle Häuser vorzufinden, ist eine Illusion. Seit Monaten werden täglich Kulturprogramme abgesagt und damit unwiderruflich vernichtet! Kahlschlag der Kultur! Österreich hat den Begriff der Kulturnation durch diesen Dilettantismus der Bundesregierung verspielt.“

Die „Unfähigkeit der österreichischen Bundesregierung“ die Kulturagenden betreffend prangert Gerald Eschenauer an, wenn er sich hinter Glas begibt und den Dialog zu vorbeiziehenden Passanten sucht.

Aktion „Prison“
Musiker, Literaten, Schauspieler und Tänzer der Kärntner Kulturszene unterstützen ihn bei dieser Aktion, die in den täglich mehr werdenden Leerständen in den Innenstädten Kärntens stattfinden wird. Bis Ende des Jahres will Eschenauer mit der Aktion „Prison“ 20 oder 21 Schaufenster - die Zahl lässt er ebenso unbestimmt, wie die Vorgaben der Bundesregierung - vom Mölltal bis ins Lavanttal bespielen.


„Ausdrücklich unerwünscht sind Verschwörungs- und rechtspopulistische Fanatiker“, so Eschenauer.

„Prison“-Termine:

  • 10. April, 15 Uhr, ReVilla-ReUse Kaufhaus in der Ringmauergasse 12 in Villach
  • 17. April, 15 Uhr, Café-Bar Wohnzimmer, Widmanngasse 43 in Villach
  • 24. April, 15 Uhr, Eboardmueseum, Florian Gröger-Straße 20 in Klagenfurt
  • Weitere Termine laufend auf: www.realeschenauer.at
  • Besucher werden gebeten, sich anzumelden: gerald.eschenauer@gmx.at und die Corona-Regeln einzuhalten.
Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol