06.04.2021 18:30

Diskutieren Sie mit!

Wie viele Lockdowns halten wir noch aus?

Österreich befindet sich im vierten Lockdown: Während sich die Lage auf den Intensivstationen nicht entspannt, strapaziert die Pandemie die Geduld und Nerven der Menschen weiterhin. Wie viele Lockdowns halten wir noch aus? Diese Frage stellt Moderatorin Katia Wagner ihren Gästen am Mittwochabend im krone.tv-Talk #brennpunkt.

Keine Normalität - und das seit mehr als einem Jahr. Schüler leiden im Distance Learning unter dem fehlenden Kontakt mit Gleichaltrigen. Eltern müssen Homeoffice und Familie gleichzeitig schupfen. Für Gastronomie und Hotellerie gibt es weiterhin keinen Lichtblick. Die Pandemie zehrt an unseren Nerven. Wie viele Lockdowns verkraften wir noch? Darüber diskutiert Katia Wagner am Mittwoch unter anderem mit „Wut-Lehrerin“, Autorin und Kolumnistin Susanne Wiesinger, FPÖ-Abgeordneter Max Krauss, Psychiaterin Sigrun Roßmanith und Andre Wolf vom Verein zur Aufklärung von Verschwörungstheorien.

Diskutieren Sie mit!
Sie sind natürlich wieder herzlich eingeladen, hier im krone.at-Forum oder auch auf Facebook und Twitter unter dem Hashtag #brennpunkt mitzudiskutieren. Wir freuen uns auf Ihre Meinung!

Sämtliche Ausgaben unseres Talk-Formats „Brennpunkt“ - immer mittwochs ab 20.15 Uhr auf krone.tv und hier auf krone.at sowie um 22 Uhr bei n-tv Austria. 

Hier: Mehr #brennpunkt-Folgen!
zum Nachsehen:
krone.at/brennpunkt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen