Fußball

Primera Division

0:1 beim FC Sevilla: Verliert Atletico die Nerven?

Atletico Madrid droht seine ausgezeichnete Ausgangslage im Rennen um den spanischen Fußball-Meistertitel zu verspielen! Der Leader bezog in der 29. Runde mit einem 0:1 beim FC Sevilla seine dritte Liga-Niederlage. Marcos Acuna erzielte den Siegtreffer in der 70. Minute. Kurz darauf verpasste Atleticos Mario Hermoso den Ausgleich aus bester Abschlussposition, wie auch Angel Correa in der Nachspielzeit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nach dem fünften sieglosen Spiel in den vergangenen acht Runden führt Atletico die Tabelle noch drei Punkte vor dem Stadtrivalen Real an.

Der FC Barcelona kann am Montag mit einem Sieg zu Hause gegen Valladolid sogar bis auf einen Punkt heranrücken. Anfang Februar waren zwischen den beiden Teams noch zehn Punkte gelegen.

Die Spiele der 29. Runde:
Freitag
Levante - Huesca 0:2 (0:1)

Samstag
Granada - Villarreal 0:3 (0:2)
Real Madrid - Eibar 2:0 (1:0)
CA Osasuna - Getafe 0:0

Sonntag
Alaves - Celta de Vigo 1:3 (0:3)
Elche - Betis Sevilla 1:1 (1:1)
FC Cadiz - Valencia 2:1 (1:1)
FC Sevilla - Atletico Madrid 1:0 (0:0)

Montag
FC Barcelona - Real Valladolid (21 Uhr)

Mittwoch
Real Sociedad - Athletic Bilbao (21 Uhr)

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung