03.03.2021 08:30 |

Qual für Allergiker

Erste Pollenwelle des Jahres: Hasel & Erle blühen

Die erste große Pollenwelle des heurigen Jahres hat Kärnten erfasst. Frühblüher wie Hasel, Grau-Erle und Schwarz-Erle werden für Allergiker momentan zur Qual. Durch den fehlenden Regen wird die Belastung noch mehrere Tage anhalten, doch Experten beruhigen auch; die Pollensaison soll heuer erträglich werden.

„Wir befinden uns Mitten in der ersten großen Belastungswelle. Hasel, Grau-Erle und Schwarz-Erle sind in ihrem Maximum der Pollenfreisetzung“, erklärt Helmut Zwander, wissenschaftlicher Leiter des Pollenwarndienstes Kärnten.

Fehlender Regen begünstigt Verbreitung von Blütenstaub
Das macht sich vor allem bei Allergikern stark bemerkbar, denn durch die Trockenheit wird der Blütenstaub permanent durch die Luft gewirbelt. „Es gibt keine besonders intensive oder erträglichere Tageszeit mehr – wie es eigentlich üblich wäre“, so Zwander. Der ausbleibende Regen trage außerdem dazu bei, dass sich die Situation in den nächsten Tagen nicht beruhigen werde, ergänzt der Experte.

Laut seinen Studien beginnt die Pollensaison generell immer früher und dauert auch länger an. „Ein weiteres Resultat der globalen Klimaerwärmung und des CO2-Anstieges.“

Harmlose Pollensaison erwartet
Trotz allem gibt es für Allergiker auch gute Nachrichten, denn die heurige Blütenstaubbelastung soll sich – im Vergleich zum Vorjahr – deutlich harmloser gestalten. „Neben den gewohnten Tipps empfehle ich auch draußen einen Mundschutz zu tragen, das fällt heuer ohnehin nicht mehr auf“, rät Zwander.

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol