02.03.2021 13:00 |

Neuer Podcast:

Landesgeschichte zum Anhören

Anlässlich des großen Jubiläumsjahres startete Historiker Michael Schreiber vor Kurzem einen eigenen Podcast. In insgesamt zwölf informativen Folgen werden Zuhörern historische Fakten nähergebracht. Die ersten Folgen sind bereits online und erfreuen sich großer Beliebtheit bei Jung und Alt.

In der Reihe „Burgenland erzählt: 1921 – von der ersten Idee bis zum letzten Grenzstein“ widmet sich Michael Schreiber der 100-jährigen Geschichte des Burgenlandes. „Ereignisse werden so detailliert und informativ wie möglich präsentiert“, erklärt der Historiker der Burgenländischen Forschungsgesellschaft.

Bis Dezember sind, jeweils am letzten Freitag des Monats, neue Beiträge auf Plattformen wie etwa Spotify oder unter www.forschungsgesellschaft.at/1921 verfügbar.

Die Entscheidung für einen Podcast war schnell getroffen. „Das ist das Medium der Stunde. Damit erreichen wir eine ganz andere, viel jüngere Zielgruppe“, freut sich Schreiber. Bis Jahresende werden weitere historische Highlights behandelt.

Ein persönliches Anliegen war Schreiber das Thema der aktuellsten Folge: „Denn der Nikitscher Bauernaufstand von 1919 ist teils unbekannt, aber historisch prägend.“

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 17°
einzelne Regenschauer
8° / 16°
Regen
8° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 17°
starke Regenschauer