28.02.2021 12:42 |

„Starke Aggressionen“

Wien: Betrunkener (27) sprang auf fahrendes Auto

Mit alkoholbedingten Aggressionen erklärte ein 27-Jähriger seine gefährliche und darüber hinaus sehr beängstigende Aktion: Der Österreicher war am Samstagabend im Wiener Bezirk Meidling auf ein fahrendes Auto gesprungen und versuchte, die Windschutzscheibe mit einem Messer zu durchstoßen. Der Betrunkene wurde festgenommen.

Gegen 22.30 Uhr fuhr ein 45-Jähriger mit seinem Auto durch die Wittmayergasse. Plötzlich sprang der 27-Jährige auf die Motorhaube und rammte das kleine Keramikmesser gegen die Scheibe. Der unter Schock stehende Lenker fuhr daraufhin rückwärts, wodurch der Angreifer auf der Straße landete.

Der 45-Jährige, der unverletzt blieb, alarmierte sofort die Polizei. Bis diese eintraf, beschädigte der junge Österreicher noch zwei weitere Autos mit dem Messer.

Als der Angreifer die Polizisten bemerkte, legte er sich laut APA auf den Boden, warf das Messer weg und ließ sich widerstandslos festnehmen. Der Mann, bei dem ein Alkotest 1,6 Promille ergab, zeigte sich sofort geständig. Er gab an, „durch sein Alkoholproblem starke Aggressionen entwickelt zu haben“.

Charlotte Sequard-Base
Charlotte Sequard-Base
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol