23.02.2021 13:16 |

Angestellte bedroht

Juwelier-Raub in Wiener City: Täter auf der Flucht

Großalarm für die Wiener Polizei am Dienstag um 11.15 Uhr: Mitten in der Wiener Innenstadt hatten drei Räuber das Juweliergeschäft Köchert überfallen und waren anschließend getürmt. Die Angestellten wurden bedroht, kamen aber mit dem Schrecken davon.

Erste Erhebungen am Tatort ergaben, dass drei bislang unbekannte Männer zwei Angestellte des Juweliers zumindest verbal bedrohten und anschließend mit Beute in unbestimmter Höhe flüchteten, gab die Polizei bekannt.

Alarmfahndung bisher ergebnislos
Ob die mutmaßlichen Täter bewaffnet waren, ist derzeit noch unklar. Eine Alarmfahndung wurde eingeleitet, verlief jedoch bis dato ergebnislos. Alle drei Verdächtigen waren mit einem Mund-Nasen-Schutz maskiert, schwarz gekleidet und sprachen den Opfern zufolge mit ausländischem Akzent.

Friedrich Schneeberger
Friedrich Schneeberger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol