21.02.2021 06:01 |

Umfrage zeigt:

81 Prozent bereit für Test vor Wirtsbesuch

Eine überwältigende Mehrheit ist bereit, sich vor einem Gasthaus-Besuch testen zu lassen. Laut der jüngsten IMAS-Umfrage sprachen sich 81 Prozent für eine derartige Öffnung der Lokale aus. Bei den Hotels sind 73 Prozent für ein Freitesten, im Kulturbereich 66 Prozent, in den Kinos 61 Prozent und bei den Fitness-Studios liegt die Zustimmung für einen „Eintrittstest“ immerhin auch noch bei 55 Prozent.

Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer im Krone“-Interview: „Diese breite Bereitschaft der Bevölkerung zu Tests ist der Schlüssel für weitere Öffnungsschritte im März. Mit FFP2-Masken, verschärften Abstandsregeln und den umfangreichen Tests sind alle Instrumente vorhanden, um die heimische Wirtschaft etappenweise und sicher wieder hochfahren zu können“, so Mahrer. Alle Werkzeuge seien klar definiert, um ein schrittweises Öffnen für Gastronomie, Hotellerie und den Veranstaltungsbereich zu ermöglichen. Mahrer: „Für uns steht der März im Fokus für weitere Öffnungsschritte.“

Interessant in der Umfrage ist auch, dass die Grundstimmung der Bevölkerung für die nächsten zwölf Monate sehr geteilt ist: 50 Prozent sind zuversichtlich, 27 Prozent haben Skepsis und 22 Prozent echte Sorge. Was die Maßnahmen der Regierung anlangt, so bewerten 44 Prozent die aktuellen Schritte für richtig, 37 Prozent plädieren eher für weitere Lockerungen und 16 Prozent für Verschärfungen.

Dass dem Testen eine Schlüsselrolle zugeordnet wird, bewerten 63 Prozent eindeutig positiv. Nur ein knappes Drittel der Befragten war bei dieser Frage skeptisch. Harald Mahrer: „Die Zutrittstests sind ganz entscheidend und helfen, um symptomlose Infizierte zu identifizieren und Infektionsketten rasch zu unterbrechen. Wir haben die Konzepte weitgehend fertig und erwarten im März weitere Schritte.“

Georg Wailand
Georg Wailand
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol