20.02.2021 07:02 |

Besitzer unbekannt

Toter Python in Wolfsberg auf Böschung gefunden

Freitagabend wurde in Wolfsberg in Kärnten der Fund einer Pythonschlange angezeigt. Vorgefunden wurde sie auf einer Böschung neben einer Gemeindestraße. Die Schlange war bereits tot.

Etwa einen Meter lang ist die Pythonschlange, die gestern auf einer Böschung in Wolfsberg gefunden wurde. Die über Notruf verständigte Polizei brachte die verendete Schlange in die Polizeiinspektion. Dort wurde sie einer Schlangenexpertin übergeben. Der Besitzer des Reptils ist bislang noch nicht bekannt. 

Immer wieder hat die Polizei in Kärnten mit herrenlosen Schlangen zu tun. Im letzten Jahr gab es mehrere Fälle, bei denen sich Polizeibeamte um die Tiere kümmern mussten.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol