Digitalisierung:

Nur Informatik-Uni wäre für Kalliauer zu wenig

Abgesagt wurde die für heute, Donnerstag, geplante Vorbereitungssitzung für die neue Uni für Digitalisierung in Linz. Umso mehr Zeit, noch Ideen – etwa von AK-Präsident Johann Kalliauer – zu berücksichtigen bzw. offene Fragen, etwa der NEOS, zu beantworten.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Momentan ginge es in der Vorbereitung darum, internationale und regionale Experten und Expertinnen zu benennen, die das wissenschaftliche Konzept der neuen Digitalisierungs-TU ausarbeiten. Diese müsse jedenfalls weit mehr werden, als eine bloß auf Informatik oder Digitalisierungstechnik eingeschränkte Uni, mahnt AK-Präsident Johann Kalliauer: „Da gibt es schon Konkurrenz genug. Eine solche Uni muss die gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung in den Mittelpunkt stellen, auch bei der Forschung. Denn das Thema Digitalisierung muss man gesamthaft sehen“, bekräftigt er.

Ungeduldige Neos
Ungeduldig sind die NEOS, deren Landessprecher Felix Eypeltauer bei Uni-Minister Heinz Faßmann nun schon nach Ergebnissen der Vorbereitungsgruppe fragt. Denn es soll der Betrieb ja mit dem Studienjahr 2023/24 schon starten, was manche als „sehr sportlich“ beäugen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)