08.02.2021 19:35 |

Ski-WM 2021

Wetterchaos! Herren-Super-G für Dienstag abgesagt

Die alpine Ski-WM in Cortina d‘Ampezzo beginnt mit Wetterchaos und Absagen! Der Super-G der Herren wurde von Dienstag auf Donnerstag (11.30 Uhr) verlegt. Grund sind der heftige Schneefall und der Zustand der Piste, wie der Internationale Skiverband am Montagabend mitteilte. Das ursprünglich für Donnerstag angesetzte Abfahrtstraining der Herren ist damit abgesagt.

Der Damen-Super-G am Dienstag soll stattfinden, wird allerdings von 10.30 auf 13 Uhr verschoben. Wegen der Wetter- und Pisten-Verhältnisse musste bereits die für den heutigen Montag angesetzte Damen-Kombination abgesagt werden. Die Herren-Kombination blieb trotz ungünstiger Prognosen, die wieder Schneefall verheißen, vorerst für Mittwoch im Programm.

„Ich war heute am Berg und habe mir die Situation angeschaut. Es ist wirklich so viel Schnee gefallen, die sind einfach noch nicht parat für morgen. Die Entscheidung ist für mich ganz klar richtig“, meinte Herren-Rennsportleiter Andreas Puelacher nach der Mannschaftsführersitzung. „Die Wetterprognosen sind ab Donnerstag sehr, sehr gut. Es wird kalt. Ich glaube, wenn sie da gut arbeiten, haben wir eine perfekte Piste dann. Das ist für die Athleten dann auch einfacher. Die wollen gute Bedingungen.“

Am Dienstag steht für die Super-G-Fahrer eine Hangbesichtigung und ein Hangbefahren statt. „Das ist auch aus Sicherheitsgründen schon notwendig, dass man das macht. Das wird auch morgen sicher durchgeführt werden“, ergänzte Puelacher. Das Gelände sei schön, vor allem der obere Teil technisch interessant. „Unten wird es mittelsteil bis flach. Es hat alle Komponenten, die ein Super-G braucht.“ Für den ÖSV werden am Donnerstag Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Christian Walder und Max Franz am Start stehen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten