03.12.2010 16:10 |

Teufel drehten durch

Krampusse zerrten Frau mit Gewalt aus einem Auto

Beim Perchtenlauf in Matrei in Osttirol haben zwei noch nicht ausgeforschte teuflische Gestalten am Donnerstagabend die Grenzen überschritten: Sie gingen auf zwei Frauen los und zerrten eine 23-Jährige mit Gewalt aus einem Auto. Die junge Frau kam dabei mit leichten Verletzungen davon.

Die beiden Frauen hatten in ihrem Auto gegen 21.30 Uhr auf Bekannte gewartet, als plötzlich zwei Krampusse auftauchten und die Osttirolerinnen belästigten. "Die Frauen wurden tätlich angegriffen, auch ihr Fahrzeug wurde mutwillig von den zwei Krampussen beschädigt", so ein Polizist.

Auch nachdem die Frauen wegfuhren und vor einem Wohnhaus einparkten, hatten sie vor den teuflischen Gestalten keine Ruhe. Im Gegenteil: Eine der beiden, eine 23-jährige Osttirolerin, wurde von den Krampussen aus dem Wagen gezerrt und dabei leicht verletzt. Von den beiden verkleideten Burschen fehlt jede Spur.

"Kärntner Krone"
Symbolbild

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol