06.02.2021 13:33 |

Skispringen

Ländle-Adler landet vier Siege in nur 24 Stunden

Bis Freitagmittag hatte der Vorarlberger Skispringer Ulrich Wohlgenannt vier Siege im Continentalcup feiern können. In den letzten 24 Stunden konnte der 26-Jährige seine Siegesbilanz unglaublicherweise verdoppeln (!).

Im Februar 2016 hatte der Springer des SK Kehlegg im polnischen Zakopane einen Doppelschlag gelandet und seine ersten beiden Continentalcup-Bewerbe gewonnen. Im Dezember desselben Jahres triumphierte Wohlgenannt dann auch in Kuusamo (Fin), ehe er am 29. Dezember 2017 in Engelberg seinen vierten und – bis zu diesem Freitag – letzten Conticup-Sieg feierte.

Was sich dann in den letzten 24 Stunden im deutschen Willingen abspielte, wird der Vorarlberger wohl nicht so schnell vergessen. Nachdem er im ersten Freitagsspringen (Startzeit: 14.30 Uhr) mit Sätzen auf 144 und 142,5 Meter gleich 31,6 Punkte vor seinem Landsmann Markus Schiffner gewinnen konnte, triumphierte er auch im zweiten Bewerb (Startzeit: 18 Uhr). Nach Sprüngen auf 149 und 140,5 Meter verwies er Schiffner in der Endabrechnung um 13,6 Punkte auf Rang zwei.

Am Samstag ging es in der gleichen Tonart weiter. Im ersten Springen (Startzeit: 9 Uhr) segelte Wohlgenannt zuerst auf 141,5 Meter und sicherte sich im Finale mit einem Satz auf 145 Meter seinen dritten Sieg in weniger als 19 Stunden – 20,1 Punkte vor dem Slowenen Cene Prevc.

Den finalen Höhepunkt ließ der Vorarlberger am Samstagmittag im vierten und letzten Springen (Startzeit: 12 Uhr) folgen. Bereits im ersten Durchgang flog Wohlgenannt mit einer Weite von 143,5 Meter zur Führung. Im Finaldurchgang behielt er dann bei wechselnden Windverhältnissen die Nerven, sprang erneut auf 142 Meter und sicherte sich damit den vierten Sieg – 28,3 Punkte vor dem US-Amerikaner Decker Dean.

Kein Wunder, dass auch der Internationale Skiverband (FIS) Ulrich auf seiner Homepage zum „Man of the Weekend“ kürte.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
11° / 19°
wolkenlos
9° / 23°
wolkenlos
10° / 22°
wolkenlos
10° / 22°
wolkenlos