06.02.2021 06:00 |

Im „Krone“-Talk

Karl Spiehs: Ein Filmgigant feiert 90. Geburtstag

Karl „Capo“ Spiehs, der legendäre Boss der Lisa Film feiert am 20. Februar sein Jubiläum. Von Thomas Gottschalk bis Roy Black - er arbeitete mit allen Stars. Jetzt zieht er Bilanz.

„Krone“:Wie geht es Ihnen mit der weltweiten Corona-Lage?
Karl Spiehs: Ich würde lügen, wenn ich sage, dass es mir gut geht! Aber ich bin in der glücklichen Lage, diese schwierige Zeit in einem Haus mit großem Garten und Seezugang genießen zu dürfen (...).

Woran erinnern Sie sich rückblickend besonders gern aus Ihren 90 Jahren?
An meine Jugend, die Anfänge beim Film, die Begegnungen mit vielen wunderbaren Menschen, wie dem Tausendsassa Peter Alexander oder der Grande Dame des Films Ilse Kubaschewski, an die zahlreichen Filmdrehs an den entlegensten Orten der Welt, aber auch an die gemütlichen Stunden nach den Drehs mit den Schauspielern und dem Team nach einem oft sehr langen Drehtag.

Mit welchem Schauspieler haben Sie kürzlich telefoniert? Bitte um eine kleine Anekdote!
Ich schätze den persönlichen Kontakt, ein nettes Wiedersehen und ein Plauscherl über die Zeit beim Film! Umso mehr habe ich mich gefreut, dass Ottfried (Fischer) letztes Jahr mit seiner charmanten Frau Simone seine Flitterwochen am Wörthersee verbracht hat und wir uns trotz Corona und Maskenpflicht privat treffen konnten. Und Otto Retzer besucht mich regelmäßig - ich kann mit ihm in Erinnerungen an alte Zeiten schwelgen. Da gibt es auch immer etwas zu lachen - und lachen hält ja bekanntlich gesund!

Was geht Ihnen persönlich besonders ans Herz, was berührt Sie?
Es macht mich traurig, dass unzählige meiner Freunde, Wegbegleiter und Schauspieler bereits verstorben sind. (...)

Woran halten Sie fest? Was ist Ihr Lebensmotto?
In meinem Alter hat man nicht mehr viele Wünsche, außer noch ein paar Jahre mit meiner Frau Angelika und der Familie. Ich habe im Leben sehr viel erreicht, wofür ich dankbar bin, denn mein Leben hätte auch anders verlaufen können. Festhalten klingt egoistisch, wahre Stärke liegt im Loslassen und man muss erkennen, wann man loslassen muss (...).

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

Zum Newsletter anmelden!
Sie sind ein Fan von Herzogin Kate und ihren Kindern, lieben royale Traumhochzeiten und Baby-News? Der neueste Klatsch über internationale Promis wie Kim Kardashian oder Brad Pitt und natürlich die heimische High Society von Richard Lugner bis ATV-Starlet Tara interessiert Sie: Dann melden Sie sich zum neuen Adabei-Newsletter an!

Täglich erhalten Sie von Montag bis Freitag am Vormittag die aktuellsten Promi-Nachrichten aus aller Welt direkt in Ihr Postfach - natürlich kostenlos!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol