04.02.2021 11:39 |

Packt in Buch aus

Schwester sicher: Meghan hält nicht viel von Treue

Das Verhältnis von Herzogin Meghan mit ihrer Schwester Samantha Markle gilt seit Langem als zerrüttet. Dass die US-Amerikanerin nun ein Enthüllungsbuch über ihre royale Halbschwester auf den Markt gebracht hat, wird die Beziehung der beiden wohl nicht wirklich verbessern. Vor allem deshalb nicht, weil die Samantha darin allerlei angeblich pikante Geheimnisse der 39-Jährigen ausplaudert. 

„The Diary of Princess Pushy‘s Sister: A Memoir, Part One“ heißt das am 3. Februar veröffentlichte Enthüllungsbuch, das Samantha Markle über Meghan geschrieben hat. Darin packt die 56-jährige Halbschwester der Herzogin allerlei angeblich ganz schön pikante Details über das Leben der Ehefrau von Prinz Harry aus.

Fuhr Meghan zweigleisig?
Vor allem eins wird Markle nicht müde, zu behaupten: dass die ehemalige Schauspielerin es mit der Treue nicht allzu ernst nehmen soll. Denn, das ist sich Samantha fast sicher, zu Beginn ihrer Beziehung mit Prinz Harry sei Meghan zweigleisig gefahren. Als sie den Prinzen nämlich bei einem Blind-Date kennengelernt hatte, sei sie noch mit ihrem Ex, TV-Koch Cory Vitiello, liiert gewesen.

Obwohl royale Insider dieses Gerücht in der Vergangenheit dementiert hatten, behauptet Markle nun, sie sei von dem Verhalten ihrer Halbschwester „irritiert“ gewesen. Außerdem sei Vitiello „niedergeschlagen“ gewesen, weil er für einen echten Royal sitzengelassen wurde, so die 56-Jährige.

Ehe wegen Meghans Affäre gescheitert
Und Markle gießt in ihrem Werk weiter Öl ins Feuer. Denn schon Meghans erste Ehe mit Filmproduzent Trevor Engelson sei wegen einer Affäre ihrer Schwester am „Suits“-Set gescheitert. „Ich war geschockt, weil ich dachte, sie führen eine Ehe, die allen Widrigkeiten Hollywoods trotzen würde“, schreibt Markle. Wen die Ex-Schauspielerin vernascht haben soll, das behält ihre Schwester jedoch für sich.

Dass Meghan zwei Gesichter haben soll, das habe ihr auch ihr Vater Thomas Markle bestätigt, erinnert sich Samantha Markle zurück. Im Vorfeld der Royal Wedding habe dieser ihr berichtet, dass Meghan „nicht die Gleiche“ sei. „Wenn Harry im Raum ist, ist sie sehr süß und eine andere Person, aber wenn er aus dem Raum tritt, ist sie gemein und kontrolliert“, habe der ihr Vater erklärt. Wie mit ihrer Halbschwester hat Meghan auch mit ihrem Vater mittlerweile keinen Kontakt mehr.

Nicht immer sei das Verhältnis der Halbgeschwister jedoch so angespannt gewesen, schildert Samantha Markle zudem. Das Leben als Patchwork-Familie sei zwar „nicht immer einfach“ gewesen, aber man habe dennoch viel miteinander gelacht und sich Fehler verziehen. Sie habe Meghan als Baby verehrt und ihr den Spitznamen „Flower“ („Blume“) gegeben, erinnert sich Samantha. Doch mittlerweile habe sie nur noch mit ihrer Verachtung für Meghan zu kämpfen.

Zum Newsletter anmelden!
Sie sind ein Fan von Herzogin Kate und ihren Kindern, lieben royale Traumhochzeiten und Baby-News? Der neueste Klatsch über internationale Promis wie Kim Kardashian oder Brad Pitt und natürlich die heimische High Society von Richard Lugner bis ATV-Starlet Tara interessiert Sie: Dann melden Sie sich zum neuen Adabei-Newsletter an!

Täglich erhalten Sie von Montag bis Freitag am Vormittag die aktuellsten Promi-Nachrichten aus aller Welt direkt in Ihr Postfach - natürlich kostenlos!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol