02.02.2021 09:42 |

Kein Sanierungsplan

Modekette Pimkie ist insolvent: 76 Jobs betroffen

Die Krise greift weiter um sich: Nun hat auch die Modekette Pimkie (P.M.A. Modehandels GmbH) ein Konkursverfahren beim Handelsgericht Wien beantragt. 76 Jobs und 13 Filialen sind davon betroffen, die Mitarbeiter befinden sich derzeit in Kurzarbeit. Die Schulden belaufen sich auf 2,3 Millionen Euro.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Gehälter seien bis Dezember ausbezahlt worden. Ein Sanierungsplan werde nicht angestrebt, es sollen rund 60 Gläubiger betroffen sein (exklusive der Dienstnehmer). Alleingesellschafter ist die französische Diramode SAS, berichten die Gläubigerschutzverbände AKV, KSV und Creditreform Dienstagvormittag. In Deutschland ist bei der Schwestergesellschaft, der Framode GmbH, ein Insolvenzverfahren anhängig.

Auch Modekette Adler in Deutschland insolvent
Vor drei Wochen hatte die deutsche Modekette Adler Insolvenz angemeldet. Sie gehörte nach Eigenangaben zu den größten Textilhändlern in Deutschland. Die Gruppe setzte im Jahr 2019 knapp 500 Millionen Euro um und hat 24 Filialen in Österreich.

Onlinehandel als starke Konkurrenz
Der Textileinzelhandel spürt verstärkt die Konkurrenz durch den Onlinehandel, dazu kommen noch die Sperren wegen der Corona-Pandemie. Zuletzt hatte auch Branchenriese H&M ein Sparprogramm angekündigt. In Österreich soll der Textilhandel wieder ab 8. Februar aufsperren können.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 12. August 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)