02.02.2021 06:00 |

Polizist im Visier

Unnötiger Wirbel um ein altes Facebook-Foto

Ein altes Silvesterfoto aus dem Jahr 2019 auf Facebook wurde einem Polizisten aus Völkermarkt zum Verhängnis. Die eigene Chefetage vermutete fälschlicherweise eine illegale Corona-Party...

„Wir haben einen anonymen Hinweis mit einem Foto erhalten und sind dem nachgegangen“, so der Völkermarkter Bezirkspolizeichef Klaus Innerwinkler. Auf dem Foto sind der Inspektionskommandant von Völkermarkt, Gerald Grebenjak, und weitere Kollegen zu sehen, die eng umschlungen an einem Tisch sitzen.

„Das Bild stammt von meiner Facebook-Seite, ist 2019 entstanden und auch so datiert!“, stellt Grebenjak klar. Trotzdem wurde ein Verfahren eingeleitet. Anstatt den Polizisten einfach zu fragen oder Facebook zu kontrollieren, wurde sein Umfeld durchleuchtet. Selbst seine Frau sei von der BH regelrecht verhört worden. Mittlerweile sind die Ermittlungen wegen des Fotos aus der Zeit vor Corona eingestellt.

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)