Wichtige Stütze

Rotes Kreuz sucht noch Zivildiener

Burgenland
28.01.2021 06:41
Unverzichtbar ist das Rote Kreuz für die medizinische Versorgung der Bevölkerung. Eine wichtige Rolle spielen dabei auch jene jungen Männer, die ihren neunmonatigen Zivildienst bei der Hilfsorganisation ableisten. Für die Einrücktermine April und Juli gibt es noch auf allen Bezirksstellen freie Plätze – insgesamt mehr als 30.

Als größte heimische Hilfsorganisation führt das Rote Kreuz neben Krankentransporten auch Rettungsfahrten durch. Bedingt durch die Corona-Pandemie sind die Einsätze zum Teil mehr, vor allem aber auch zeitaufwendiger geworden. Neben den hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern stellen die Zivildiener eine wichtige Säule der Organisation dar. „Pro Jahr entscheiden sich etwa 200 junge Männer, den Zivildienst bei uns zu absolvieren. Sie erhalten eine hochwertige Rettungssanitäterausbildung, die auch später nützlich sein kann“, betont Sprecher Manuel Komosny.

Derzeit suchen die Profis noch Unterstützung für die Einrücktermine April und Juli. Mehr als 30 Stellen sind zu besetzen. „Für viele Zivis war dieser Dienst an der Gesellschaft übrigens der berufliche Einstieg in das Rettungswesen oder die Krankenpflege“, weiß Komosny. Beides Jobs, die krisensicher sind ...

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
15° / 23°
einzelne Regenschauer
16° / 21°
starke Regenschauer
14° / 22°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
stark bewölkt
14° / 21°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele