27.01.2021 09:50 |

Wohnung „unbewohnbar“

Palina Rojinski verlor bei Brand ihr Zuhause

Kurz vor Silvester ist Palina Rojinskis Zuhause in Flammen gestanden. „Und zwar so richtig“, verriet die sympathische Moderatorin jetzt auf Instagram. Noch immer sei die Wohnung „unbewohnbar“.

Der Start ins neue Jahr war für Palina Rojinski alles andere als einfach. Wie die 35-Jährige nun in einem rund 15 Minuten langen Instagram-Video verriet, sei kurz vor dem Jahreswechsel ein Brand in ihrer Wohnung ausgebrochen.

Wohnung fiel Brand zum Opfer
Über den Auslöser des Feuers sprach Rojinski nicht. „Ich habe von einer Sekunde auf die andere quasi ...“, brach ihr mitten im Satz die Stimme weg. Das Ausmaß des Brandes fasste sie schließlich mit den Worten „Die Wohnung ist unbewohnbar“ zusammen.

Noch immer könne sie nicht fassen, was da passiert sei, so Rojinski weiter „Es ist krass. Ich bin noch dabei, es zu verarbeiten“, erklärte sie ihren Fans. Wo sie nach dem Brand untergekommen ist, verriet die Moderatorin jedoch nicht. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol