22.01.2021 14:53 |

Verfahren emotional

Altes Ehepaar wollte sterben: Frau vor Gericht

Dieses Verfahren wird hoch emotional werden. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt hat gegen eine 79-jährige Villacherin Anklage wegen Verleitung und Hilfestellung zum Selbstmord eingebracht. Die betagte Frau hatte vor wenigen Monate gemeinsam mit ihrem krebskranken Mann einen Medikamentenmix getrunken - beide wollten sterben, beide wurden gerettet, weil ein besorgter Nachbar Alarm geschlagen hatte.

Der Mann starb allerdings später an seinem Leiden. „Es gilt nun im Verfahren, den Sachverhalt aufzuklären und die rechtliche Beurteilung im Spannungsfeld des jüngsten Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofs zu lösen“, so Gerichtssprecher Christian Liebhauser.

Der Verfassungsgerichtshof hat das Sterbehilfeverbot teilweise gekippt - ab 2022. Die Kärntnerin kommt also nicht in den Genuss der neuen Rechtslage. Allerdings gibt es noch den „entschuldigenden Notstand“, auf den Richter Gernot Kugi zurückgreifen könnte. Diesen gab es in Klagenfurt bereits einmal, als ein Mann seine todkranke Frau zum Freitod in die Schweiz begleitete.

Kerstin Wassermann
Kerstin Wassermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol