21.01.2021 14:19 |

Corona

Desinfektionsmittel im Pkw

Einen deutlichen Rückgang bei den Einsätzen verzeichnet der ÖAMTC. Für die Mitarbeiter gelten strenge Hygienemaßnahmen.

Zu rund 18.100 Einsätzen rückte der ÖAMTC 2020 aus – ein Rückgang um fast neun Prozent gegenüber 2019 „Das ist unter anderem auf das coronabedingt reduzierte Verkehrsaufkommen zurückzuführen“, erläutert Sprecher Bertram Gross. Für die gelben Engel gelten dabei strenge Regeln.

Die Mitarbeiter sind in zwei Teams eingeteilt. Muss ein Mitarbeiter im Auto eines Kunden arbeiten, desinfiziert er anschließend Lenkrad und Schaltknüppel.

Außerdem sei es zur Zeit nicht möglich, im Falle von Abschleppungen Kunden im ÖAMTC-Fahrzeug mitzunehmen. „Wir bitten um Verständnis“, so ein Sprecher.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-3° / 6°
wolkenlos
-4° / 7°
wolkenlos
-3° / 6°
wolkenlos
-3° / 6°
heiter
-3° / 7°
wolkenlos