Standortanalyse

Linz-Urfahr beim Seniorenheim-Bau im Fokus

Derzeit bieten die städtischen Seniorenheime insgesamt 1191 Betten. Dazu kommen noch 741 Betten in privaten Alten- und Seniorenzentren. Womit man aktuell auch völlig das Ausreichen findet. Doch: Laut Bedarfsprognose der Stadtforschung soll die Nachfrage nach Pflegeheimplätzen ab 2025 deutlich steigen.

In den vergangenen zehn Jahren standen an Linzer Seniorenheimen jährlich 600 bis 700 Abgängen ungefähr genauso viele Zugänge gegenüber. Positiv zu erwähnen: Seit ein paar Jahren sind die Vormerklisten für eine Heimaufnahme sehr kurz, muss man im Schnitt maximal vier bis fünf Wochen auf einen Betreuungsplatz warten. Man kann von Vollversorgung sprechen.

„Stehen wirklich gut da“
Was auch SP-Stadtchef Klaus Luger bestätigt: „Derzeit stehen wir wirklich gut da und darauf bin ich sehr stolz.“ Aber er gibt auch zu bedenken: „Die steigende Lebenserwartung in den kommenden Jahren wird ab 2025 die Errichtung zusätzlicher Pflegeeinrichtungen notwendig machen.“

Keine neue Thematik
Die Thematik ist zwar alles andere als neu, doch eine aktuelle Bedarfs- und Standortanalyse der Stadtforschung lässt die Diskussion um etwaige Standorte für neue Seniorenzentren nun wieder aufflammen. Am Stadtteil, der dabei im Fokus steht, hat sich zu den letzten Jahren nichts geändert. Es scheint bereits fix: 2025 wird ein Altersheim in Urfahr eröffnen. Auch wenn SP-Stadtchef Luger gestern keinen genauen Standort nennen wollte, weiß die „Krone“ aus sicherer Quelle, dass er sehr wohl schon ein potenzielles Grundstück ins Auge gefasst hat. Es handelt sich dabei um eine Fläche an der Freistädter Straße am Rande des Grünzugs. FP-Stadtvize Markus Hein: „Das ist mit Sicherheit nicht der richtige Ort für ein Seniorenheim. Dort ist das größte zusammenhängende Grünland in Urfahr.“

Innenstadt ist außer Diskussion
Die beiden anderen Stadtteile, in denen bis 2030 ein Heim gebaut werden soll, sind Bindermichl/Keferfeld und Auwiesen/Schörgenhub. Nicht mehr zur Diskussion steht die Innenstadt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol