18.01.2021 09:30 |

Familien-Kollektion

H&M: Zusammenarbeit mit Designerin Simone Rocha

Simone Rocha ist bekannt für ihre komplizierten und wunderschön gestalteten Kollektionen, immer mit einer Anspielung auf ihr eigenes Erbe: Irland und Hongkong. Sie übersetze „Emotionen, Gedanken und Erzählung in Kleidung“, sagt sie über den kreativen Prozess hinter ihren Entwürfen. Jetzt bringt sie gemeinsam mit H&M die Familien-Kollektion Simone Rocha x H&M heraus. Die Simone Rocha x H&M Kollektion wird neben Rochas charakteristischer Damenmode auch Herren- und Kindermode umfassen. 

Dies ist das erste Mal, dass Simone Rocha eine Auswahl für die ganze Familie anbietet. Das Sortiment umfasst Kollektionsteile für alle Gelegenheiten: Kleidung für besondere Anlässe, einschließlich Tüllkleidern und Anzügen, sowie Strick, Hemden, Oberbekleidung wie Trenchcoats, lässige T-Shirts und Accessoires sowie Rochas unverkennbaren funkelnden Schmuck und perlenbesetzte Schuhe.

Erste irische Designerin
Simone Rocha ist die erste irische Designerin, die eine solche Zusammenarbeit mit H&M eingeht. Die Kollektion zelebriert, wie jedes ihrer Designs, ihre persönliche interethnische Tradition und die unzähligen Inspirationen, die das Wachstum ihres Labels dominiert haben - von Traditionen und dem Handwerk Hongkongs bis hin zu Größen der Kunstgeschichte.

Wilde Blumen, Puppen und Spielzeug
Die Simone Rocha x H&M Kollektion repräsentiert die unterschiedlichen Silhouetten, Stoffe, Verzierungen, Formen und Einflüsse, die die Welt von Simone Rocha ausmachen. Sie stellt eine Hommage an die wichtigsten Werke, die die Geschichte von Simone Rocha bestimmt haben, dar. Zudem bietet sie aber auch neue Kompositionen charakteristischer Styles. Zu sehen sind schimmernde Elemente, wilde Blumen, Porträts und Fotografien, Puppen und Spielzeug.

In der Kollektion finden sich Karos, Perlen, Blumen, Rosatöne, Rottöne und maßgeschneiderte Stoffe, die speziell für diese Zusammenarbeit im Haus von Simone Rocha entwickelt wurden. Beim Entstehungs- und Designprozess, reflektierte Rocha über ihr Archiv und die individuellen Geschichten vergangener Kollektionen, indem sie ausgewählte Stücke analysierte und zu neuen Entwürfen zusammensetzte.

„Einflüsse, die mich geprägt haben“
Die Kollektion, die ab dem 11. März 2021 erhältlich sein wird, feiert auch das zehnjährige Bestehen des Labels Simone Rocha - ein großer Erfolg für die unabhängige Marke mit Sitz in London.

„Ich bin so begeistert, mit H&M an dieser ganz besonderen Kollektion zu arbeiten. Es ist wirklich eine Zelebrierung der Charakteristika meiner Marke und der Einflüsse, die mich geprägt haben. Sowohl als Designerin als auch als Kundin bin ich ein großer Fan des H&M-Kooperationskonzepts. Margiela, Alber Elbaz, Comme des Garcons - es ist so eine beeindruckende Liste von ehemaligen Kooperationspartnern, großartig ein Teil davon zu sein“, erklärte Rocha.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol