14.01.2021 09:24 |

„Dancing On Ice“

Rebekah Vardy schlitzt Eislauf-Partner Gesicht auf

Schockmoment beim Training zur britischen TV-Show „Dancing On Ice“: TV-Star Rebekah Vardy traf ihren Profi-Eiskunstlauf-Partner mit den Kufen im Gesicht und verletzte diesen schwer.

Im britischen TV-Format „Dancing On Ice“ wagen sich auch heuer wieder Promis in Schlittschuhen aufs Eis. Noch vor der ersten Show kam es jetzt aber zu einem tragischen Zwischenfall beim Training.

Rebekah Vardy, Reality-TV-Star und Ehefrau von Fußballer Jamie Vardy, will in der aktuellen Staffel der Unterhaltungsshow mit Profi Andy Buchanan überzeugen - und dafür sollen nicht zuletzt aufsehenerregende Tanzeinlagen auf dem Eis sorgen. Doch bei den Proben zu einer der Figuren rutschte Vardy versehentlich aus und schlitzte ihrem Tanzpartner mit der Kufe ihres Eislaufschuhs das Gesicht auf, berichtete die britische „Sun“ über den Unfall.

„Oh Mann, es war schrecklich!“
Die Verletzung war so schwerwiegend, dass Buchanan sogar ins Spital gebracht werden musste. Für Vardy ein Schock, wie sie verriet. „Ich möchte mich entschuldigen. Oh Mann, es war schrecklich!“, erklärte sie. Ob der Profi von diesem Unfall Narben davontragen wird, ist bislang noch nicht sicher.

Die Show muss aber dennoch weitergehen. Wie es heißt, soll der Eiskunstläufer sich trotz der Verletzung nur eines wünschen - mit seiner Profi-Partnerin schnell wieder trainieren zu können. Wer sich mit Rebekah Vardy für die TV-Show aufs Eis wagen wird, ist noch nicht bekannt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol