05.01.2021 06:24 |

Touren mit Klein-Lkw

Mopeddiebe immer dreister

Diebstähle und Einbrüche werden in der Corona-Krise weniger oft verübt, Mopeds und Vespa-Roller sind jedoch begehrte Beutestücke geblieben. Mit in Ungarn angemieteten Klein-Lkw sind Profi-Banden hierzulande unterwegs, bis der Frachtraum voll ist und sich die Täter nach der Tour über die Grenze aus dem Staub machen.

Eine böse Überraschung erlebte ein 19-Jähriger im Bezirk Oberpullendorf. Um 5.45 Uhr in der Früh rief ihn seine Schwester an. „Seit wann bist du um diese Uhrzeit arbeiten?“, fragte sie erstaunt nach. Sie war auf der Fahrt zum Job, ihr Bruder aber nicht. Dass er schon im Morgengrauen im Dienst ist, hatte sie nur angenommen, weil sein Moped nicht – wie gewohnt – auf dem Parkplatz vor der Wohnanlage in Lackenbach stand. Der Grund für das Missverständnis war schnell gefunden. Unbekannte Täter hatten das Gefährt des 19-Jährigen mitten in der Nacht abtransportiert.

„Um ein Uhr war ich auf dem Balkon, um eine Zigarette zu rauchen. Da war mein Moped noch da, der Diebstahl muss danach passiert sein“, sagte der Geschädigte. Kein Einzelfall! Diese Coups passieren trotz Krise häufig. „Gut organisierte Kriminelle mieten in Ungarn Kastenwagen an und fahren damit nach Österreich, um Mopeds und Motorräder im großen Stil zu stehlen“, wissen Ermittler. Die Beute wird meist in den Osten verfrachtet und dort verkauft. Erst vor Kurzem hatte der Bezirkskriminaldienst Neusiedl fünf Ungarn und eine Komplizin überführt. In nicht einmal zwei Monaten soll die Bande mehr als 40 Coups verübt haben.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
20° / 31°
einzelne Regenschauer
21° / 34°
heiter
21° / 31°
einzelne Regenschauer
21° / 31°
wolkig
21° / 33°
einzelne Regenschauer