05.01.2021 09:58 |

Florianis im Einsatz

Kroatien: Feuerwehr hilft nach Beben

Ihre Herzen öffnen die Burgenländer für die Opfer der Erdbeben in Kroatien. Besonders eng ist die Verbundenheit mit den Betroffenen natürlich in den burgenland-kroatischen Gemeinden. Unter Federführung der Feuerwehr Oslip startet deshalb am Sonntag ein Konvoi der Menschlichkeit mit dringend benötigten Hilfsgütern.

Mehr als tausend Häuser zerstört, unzählige weitere zum Teil schwer beschädigt. Sieben Tote, etliche Verletzte und viele Obdachlose – das ist die verheerende Bilanz des großen Bebens in Kroatien am 30. Dezember. Gestern bebte die Erde erneut. Noch Ende vergangener Woche riefen das Rote Kreuz, der Städte- sowie der Gemeindebund daher eine Geldspendenaktion ins Leben. „Damit sollen dann vor Ort dringend benötigte Güter des täglichen Bedarfs für die Menschen gekauft werden. Das hilft auch der kroatischen Wirtschaft“, so Leo Radakovits, Präsident des Gemeindebundes und Vizepräsident des Roten Kreuzes zur „Krone“. Parallel dazu läuft jetzt zudem eine Hilfsaktion der burgenländischen Feuerwehren an. Unter Leitung von Kommandant Harald Nakovich haben die Florianis zunächst in Oslip zur Abgabe von Sachspenden aufgerufen. Das verbreitete sich wie ein Lauffeuer. „Innerhalb kürzester Zeit schlossen sich die Wehren Siegendorf, Rust, Zillingtal, Mörbisch, Trausdorf und Wulkaprodersdorf der Aktion an“, bestätigt Günter Prünner vom Bezirksfeuerwehrkommando Eisenstadt. Auf ihren Facebook-Seiten haben die engagierten Helfer mittlerweile genau aufgelistet, was benötigt wird.

Zitat Icon

Wir bitten die Bevölkerung um Unterstützung für die Bebenopfer in Kroatien. Benötigt wird haltbare Tiernahrung ebenso wie Toilettenpapier, Pflaster oder Heizstrahler. Wir sorgen für den Transport.

Harald Nakovich, Kommandant FF Oslip

Eine Herausforderung ist auch die Covid-Pandemie. „Wir werden vor der Abfahrt getestet und tragen natürlich Masken“, erläutert Prünner. Am Sonntag sollen mindestens 15 Lkw der Feuerwehr sowie private Busse mit Hilfsgütern nach Kroatien starten – ein Konvoi der Menschlichkeit.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
0° / 7°
stark bewölkt
0° / 5°
Schneeregen
-0° / 6°
bedeckt
-1° / 6°
Schneeregen