Bangerl schafft Platz

Hausruckviertler bauen „Fertighäuser“ für Autos

Eiskratzen in der Kälte, bis die Windschutzscheibe und auch die Fenster wieder Sicht auf die Straße freigeben - das gehört in der kalten Jahreszeit für Autofahrer beim Start in den Tag dazu. Johann Bangerl schafft mit dem von ihm geführten Fertiggaragen-Spezialisten in Schlüßlberg Abhilfe. Die Nachfrage ist groß.

„Wo Autos schöner wohnen“, lautet das Motto des Fertiggaragen-Spezialisten aus Schlüßlberg. Und der „Wohnraum“ für Fahrzeuge ist gefragt. „Durch die großen Stückzahlen der Garagenparks sind noch immer die klassischen sechs mal drei Meter großen Objektgaragen sehr gefragt. Bei Privatkunden geht der Trend eindeutig zur Doppelgarage mit einem großen elektrischen Tor“, erzählt Johann Bangerl, der 1997 als Ein-Mann-Betrieb in Grieskirchen begonnen hat, mittlerweile aber auf ein Team von 24 Mitarbeitern zählt.

Auftragsbestand in Österreich im Vergleich zu 2019 aufgeholft
Die Corona-Situation traf auch den Fertiggaragen-Spezialisten - manche Aufträge verschoben sich, eine Ausstellung mit fünf Garagen im größten Musterhauspark in Wiener Neudorf konnte nicht wie geplant aufmerksamkeitswirksam eröffnet werden. „In Österreich wurde durch Großprojekte der Auftragsbestand zum Vorjahr aber wieder aufgeholt“, erzählt Bangerl, Treiber? Die stauraum-schaffenden Garagenparks und die Fertighausfirmen, die ungebrochen hoch im Kurs stehen.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol