02.01.2021 08:15 |

Neuer Imagefilm

Mittelschule Völkermarkt: Briefe an die Nachfolger

Wenn es keinen Tag der offenen Tür geben kann, dann wird in der Mittelschule in Völkermarkt einfach umdisponiert. Schüler schreiben deswegen aktuell fleißig Briefe an ihre potenziellen Nachfolger und erzählen, was ihnen an „ihrer Schule“ besonders gefällt. Außerdem gibt’s einen neuen Imagefilm.

„Zu den Briefen gibt es (schul-)hausgemachte Kekse für die Volksschüler“, erzählt Hermann Enzi. Der Neo-Direktor ist erst seit 2020 in der Schulleitung und freut sich über die kreative Idee. So einfach ist es bei der Werbung für die eigene Schule nämlich heuer nicht, denn coronabedingt gibt es weder einen Tag der offenen Tür noch Informationstage an den Volksschulen selbst.

Rechtzeitig vor dem zweiten Lockdown haben die Schüler und Lehrkräfte mit Hilfe von Filmer Mario Kraiger außerdem einen neuen Imagefilm gedreht. Enzi: „So können Kinder und Eltern die Atmosphäre der Schule sehen.“

Digitale und analoge Welt verbinden
Digitale Bilder sind in Völkermarkt nichts neues. Ganz im Gegenteil versucht Direktor Enzi mit seinem Team in allen Fächern digitale Elemente einzubringen: „Ein Laptop oder Tablet soll nicht den Zettel und das Buch ersetzen. Mir geht es vielmehr darum, die digitale und die analoge Welt zu verbinden.“ Darin sieht der studierte Wirtschaftsinformatiker die Zukunft.

Die Mittelschule ist Teil eines Projekts des Bundesministeriums auf dem Weg zur digitalen Schule. Wlan und Glasfaser-Netz stehen bereit. Enzi: „Der Lockdown hat gezeigt, dass nicht alle Familien die selben Voraussetzungen haben.“ In der 5. und 6. Schulstufe werden deswegen im Rahmen des Projekts Geräte zur Verfügung gestellt.

Ein weiterer Schwerpunkt der Mittelschule sind Sprachen, außerdem gibt es integrative und kooperative Klassen.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol