30.12.2020 07:34 |

Cannabis-Plantage

Mann lebte als „Hanfbauer“ in Wohnung der Tante

Gleich neben Polizei und Finanzamt betrieb ein 21-Jähriger eine Cannabis-Zucht in der Wohnung seiner Tante in Oberwart (Burgenland). Bis zu 50 Hanfpflanzen soll er dort aufgezogen und abgeerntet haben. Aufgeflogen ist die verbotene Plantage, als ein Beamter verdächtigen Geruch vor dem Haus wahrgenommen hatte. Anzeige!

Als „Hanfbauer“ lebte der junge Mann mit seiner Tante (39) und einem 43-Jährigen unter einem Dach. Er betreute höchst professionell eine Cannabis-Plantage. Im Nebengebäude befinden sich zwar die Polizei und die Finanzbehörde. Doch bemerkt wurde die Drogenzucht bisher nicht. Erst jetzt, als wieder die Ernte anstand.

Drei Ventilatoren liefen, ein Fenster war gekippt - der Geruch des Krautes drang bis nach draußen. In der Hausdurchfahrt schöpfte ein Beamter des Bezirkspolizeikommandos sofort Verdacht und verständigte die Kollegen der Suchtmittelgruppe. „Schon im Vorzimmer lag ein Cannabisblatt auf dem Boden.“ Ein Zimmer weiter trennte der 21-Jährige frische Cannabisblüten von dem Stiel und den Blättern, um sie im schrankähnlichen Indoor-Zelt zu trocknen.

Er gestand, seit Jahren aus bis zu 50 Pflanzen zwei bis 2,5 Kilo Cannabisblüten gewonnen zu haben. Konsumiert wurde das Suchtgift von allen drei. Es wird noch ermittelt.

Karl Grammer und Christian Schulter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 28°
heiter
12° / 27°
heiter
15° / 29°
heiter
15° / 28°
heiter
13° / 28°
heiter