Zu wenige Bewerbungen:

Ärztemangel geht auch 2021 in die Verlängerung

238 Ausschreibungen, aber nur 148 Bewerbungen: Der Ärztemangel im niedergelassenen Bereich (Allgemeinmediziner und Fachärzte) in Oberösterreich wird zum Dauerzustand, der auch 2021 weitergehen wird. Das gilt für Stadt und Land mittlerweile nahezu gleich.

„Keine Bewerbung“, „Keine Bewerbung“, „Keine Bewerbung“: 18mal geht das so dahinals Bilanz über die 25 Ausschreibungen in der bisher letzten Runde vom 10. November, wie sie sich auf der Internetseite der Ärztekammer widerspiegelt.

Keiner will „Einzelkämpfer“ sein
Das Modell der Einzelpraxis, also des klassischen einzelkämpferischen Hausarztes, so zeigt schoneine nur kursorische Analyse dieser 25 Fälle, hat offenbar endgültig ausgedient; Bewerbungen gibt es fast ausschließlich auf offene Stellen in Gruppenpraxen oder Primärversorgungszentren.

„Zuckerl“ der Gemeinden helfen kaum
Auch „Zuckerl“, die sich immer mehr Gemeinden einfallen lassen, helfen inden Fällen der Nachbesetzung von Einzelpraxen kaum. Sei es Geld, wie imFall Linz („ein noch zu definierender Zuschuss von 20.000 Euro wird gewährt“ plus „voll ausgestattete Ordination vorhanden“) oder in Altheim (50 Prozent der Miet- und Betriebskosten werden gezahlt und ein Investitionszuschuss wäre möglich) - es gab keine Bewerbungen. Durch die Pensionierungswelle wird sich all das noch zuspitzen.

Werner Pöchinger
Werner Pöchinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol