11.12.2020 08:51 |

Krank?

„Kein Corona!“ Ferraris Binotto reist trotzdem ab

Ferrari legt Wert auf die Feststellung, dass es sich nicht um Covid handelt - „Kein Corona!“, so die offizielle Doktrin. Teamchef Mattia Binotto reiste aus Arabien dennoch ab und wird dem Formel-1-Wochenende in Abu Dhabi nicht beiwohnen.

Schon den Grand Prix in der Türkei hatte Binotto sausen lassen. In Sakhir war er wieder dabei. Laut Plan hätte es für ihn von dort weiter nach Abu Dhabi gehen sollen. Daraus wird aber nichts, weil Binotto sich vor der Weiterreise nicht wohl fühlte, wie es hieß. Statt nach Abu Dhabi ging es also für ihn ab nach Hause.

Ferrari besteht auf die Feststellung, dass es sich beim Teamchef nicht um eine Corona-Infektion handelt. Er wird, wie schon in der Türkei und beim ersten Bahrain-Grand-Prix von Sportchef Laurent Mekies.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten