Doppeltes Pech

Bayern: Neuer patzt, Martinez verletzt sich

Doppeltes Pech für Bayern München im Spitzenspiel der deutschen Bundesliga gegen RB Leipzig (hier geht‘s zum Live-Ticker). Erst patzte Manuel Neuer beim Gegentor zum 0:1, dann verletzte sich Javier Martinez.

Goalie kam in Minute 20 nach einem starken Pass von Emil Forsberg zu spät raus und wurde von Christopher Nkunku umkurvt, der dann nur noch ins leere Tor einschob.

Musiala für verletzten Martinez
Fünf Minuten später musste dann auch noch Javi Martinez mit einer Knöchel-Verletzung vom Feld. Für ihn kam der erst 17-jährige Jamal Musiala. Der jüngste Spieler auf dem Platz bügelte nach einer halben Stunde den Fehler seines Keepers aus und erzielte den Ausgleich zum zwischenzeitlichen 1:1.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten