30.11.2020 07:51 |

„Geld ist nicht alles“

Nach Aus mit Millionär liebt Nathalie Volk Rocker

Immer wieder wurde spekuliert, ob Nathalie Volk ihren Millionär Frank Otto geheiratet hat. Jetzt die Nachricht: Die Ex-„Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin hat sich von dem 63-jährigen Unternehmer getrennt. Und das Model ist auch schon wieder verliebt - in einen „Hells Angels“-Rocker.

Nach fünf gemeinsamen Jahren und Gerüchten um eine Hochzeit machte Nathalie Volk gegenüber der „Bild“-Zeitung nun die Trennung von Frank Otto öffentlich. „Frank und ich sind trotzdem gute Freunde und Businesspartner, er glaubt an mich und möchte mich weiterhin als Künstlerin fördern“, erklärte sie.

Volk bestätigt Liebe zu „Hells Angels“-Rocker
Längst ist die ehemalige „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin auch schon wieder verliebt - in niemand Geringeres als Timur, einen „Hells Angels“-Rocker. „Timur und ich sind ein festes Paar“, bestätigte die 23-Jährige die Beziehung. 2009 erschoss dieser ein verfeindetes Mitglied der „Bandidos“, woraufhin er wegen Totschlags zu elf Jahren Haft verurteilt und einige Jahre später in die Türkei abgeschoben wurde.

Auch Volk lebt mittlerweile bei ihrer neuen Liebe in der Türkei - und könnte glücklicher nicht sein, wie sie bestätigte. Denn nachdem sie laut eigener Aussage in ihrer Beziehung zu Frank Otto von ihrer Familie „wegen des Geldes“ benutzt worden sei, habe sie gelernt, „dass Familie nicht bedeutet, blutsverwandt zu sein, sondern dass es um Respekt und Loyalität geht“, so die Ex-„Topmodel“-Beauty.

Nathalie Volk ist sicher: „Geld ist nicht alles“
„Geld ist nicht alles und ich werde in diesem und in nächstem Leben alles, was ich habe, für Timur aufgeben, weil er mir zeigt, was Liebe ist und ich mich beschützt bei ihm fühle. Ich habe eine neue Familie gefunden, die mich respektiert und loyal ist“, schwärmte Nathalie Volk.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol