29.11.2020 15:01 |

Innovative Technik:

Vorbereitungen auf den neuen „Roboter-Kollegen“

Unsere Florianis erhalten jetzt hochmoderne Verstärkung.

Mit dem Löschroboter TAF35 erhält die Feuerwehr Zurndorf demnächst einen neuen „Mitarbeiter“. Kennenlernen konnten sie diesen jedoch schon jetzt bei der Inbetriebnahme des vierten Trafos im Austrian Power Grid (APG) Umspannwerk, wo die Feuerwehr Völkermarkt mit einem baugleichen Gerät zu Besuch war. Das ferngesteuerte Fahrzeug spielt so gut wie alle Stückerln und kann mit Wasser sowie mit Schaum betrieben werden.

Künftig soll der Roboter dann vor allem bei Ernstfällen im Umspannwerk zum Einsatz kommen, erklärt Kommandant Martin Szoka. Zur Verfügung gestellt wird das nicht ganz billige Raupenfahrzeug von der APG. In vier bis acht Wochen soll es geliefert werden.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 11°
stark bewölkt
8° / 13°
stark bewölkt
-2° / 11°
stark bewölkt
0° / 11°
stark bewölkt
7° / 11°
stark bewölkt