27.11.2020 08:00 |

Tiefes Finanzloch

Gemeindeumbau in Velden wird verschoben

Die Corona-Krise hat in die Finanzen der Kärntner Gemeinden ein tiefes Loch gerissen. Bauvorhaben und andere Ausgaben müssen in den Kommunen aufgeschoben werden. In Velden betrifft dies unter anderem den für 2021 geplanten Umbau des Gemeindehauses sowie die Verlegung des Bauhofes.

Der große Umbau des Gemeindehauses in Velden hätte im kommenden Jahr starten sollen. „Aufgrund der noch nicht absehbaren Folgen von Covid-19 für die die Gemeindefinanzen hat man sich in Parteiengesprächen darüber geeinigt, das Projekt solange zu stoppen, bis Klarheit über eine mögliche Umsetzung herrscht“, informiert Bürgermeister Ferdinand Vouk. Bei der Behörde werde das Projekt allerdings eingereicht, um eine Baugenehmigung zu erwirken. „Die bisher erbrachten Leistungen werden zwischenabgerechnet“, so der Gemeindechef weiter.

Ebenso wurden die Verlegung des Bauhofes sowie die Erweiterung der Begegnungszone im Ortszentrum ruhend gestellt.

Die Gemeinde Velden ist nur ein Beispiel, in der sich die Corona-Krise massiv auf das Budget auswirken. In der Vorwoche haben die SP-Bürgermeister aus Villach-Land und Spittal Alarm geschlagen und an die Regierung appelliert, endlich wirkliche Hilfsmaßnahmen zur Verfügung zu stellen.

K.Fister/H. Sobe, Kärntner Krone

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol