24.11.2020 14:35 |

Wegen Corona:

„Hilfe, Hilfe!“ Zirkus am Rande des Ruins

Wegen Corona weiß eine Artistenfamilie nicht mehr weiter. Jetzt Manege frei für Spenden.

Unter den Folgen der Pandemie schwer zu leiden hat Zirkus Emilio. Die sonst fröhliche Artistentruppe mit Direktor Emil Wertheim ist seit der Krise zuerst wochenlang in Neudorf bei Parndorf festgesessen. Bewohner und die Gemeinde hatten die Familie versorgt. Doch die Einnahmen blieben aus, die Kassen leer. Dem Zirkus, der nun in der Steiermark gestrandet ist, fehlt es weiter am Nötigsten.

Spontan half Christoph Haller vom Bullinarium in Markt Allhau mit 100 Kilo Steak & Co. für die Artistenfamilie aus, Futter für die Tiere gab’s extra. Auf Spenden wird nun gehofft.

BAWAG PSK, Emil Wertheim, IBAN: AT04 6000 0801 1013 6203

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
0° / 8°
wolkig
5° / 10°
stark bewölkt
-1° / 8°
wolkig