22.11.2020 12:13 |

Alle wollen ins Freie

Land warnt: Haltet euch an die Corona-Regeln!

Besonders in den letzten Tagen zog es die Leute aufgrund der Wetterlage raus ins Freie. Kärntens Ausflugsziele und besonders die Berge werden von den Leuten gestürmt. Von einem Lockdown ist offensichtlich wenig zu spüren. Abstandsregelungen werden besipielsweise nicht ernst genommen. Das Land appelliert am Sonntag, sich an die geltenden Corona-Bestimmungen für den derzeitigen Lockdown zu halten! 

Demnach sei es grundsätzlich erlaubt, sich zur physischen und psychischen Erholung im Rahmen von Spaziergängen in der Natur aufzuhalten, jedoch nur unter klarer Einhaltung der geltenden Abstandsbestimmungen (mindestens ein Meter gegenüber Personen, die nicht im selben Haushalt leben) und der Bestimmung, wonach nur eine Person eines Haushaltes Personen aus einem anderen Haushalt treffen darf. Das Land appelliert daher mit Nachdruck, von etwaigen Treffen mehrerer Familien, Freundeskreisen und ähnlichem abzusehen. Es gehe nicht nur um die Verordnungen, hier gehe es um die Vernunft und die Eigenverantwortung jeder einzelnen Person, um die Infektionszahlen zu reduzieren.

Man befinde sich derzeit in einer äußerst kritischen Phase der Corona-Pandemie, so die Verantwortlichen. Es müsse jedem Einzelnen klar sein, dass Corona-Infektionen auch Outdoor erfolgen können, wenn etwa die geltenden Abstands- und Haushaltsregeln nicht eingehalten werden. Die Verantwortlichen appellieren daher an alle Kärntnerinnen und Kärntner, sich an die geltenden Maßnahmen zu halten, auch wenn dies verständlicherweise sehr viel Disziplin erfordere. Nur so könne eine mögliche Überlastung des Gesundheitssystems vermieden und damit Leben gerettet werden. Es sei nur mit der notwendigen Eigenverantwortung möglich, dieses gemeinschaftliche Ziel zu erreichen, so die Vertreter des Experten-Koordinationsgremiums.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol