Wegen Alaba & Boateng

„Bayern-Frust“: Flick als Nachfolger von Löw?

Droht DFB-Teamchef Joachim Löw das Aus? Bei unseren Nachbarn wird nach dem 0:6-Desaster der deutschen Nationalmannschaft in der Nations League gegen Spanien bereits Hansi Flick, bei dem sich ein „Bayern-Frust“ aufgestaut hat, ins Spiel gebracht.

Die Kritik an Löw dürfte durch den völlig verpatzten Jahresabschluss nicht weniger werden. Der Weltmeister von 2014 wirkte vor leeren Rängen in Sevilla völlig überfordert, ging gegen Spanien sang- und klanglos unter. Die Folge: Löw, der seit Juli 2006 Chefcoach ist, muss um seinen Job zittern, es wird bereits intern über mögliche Nachfolger diskutiert.

Heißester Kandidat: Hansi Flick, von 2006 bis 2014 Co-Trainer der Nationalelf und von 2014 bis 2017 DFB-Sportdirektor! Sollte Löw im Sommer bei der Europameisterschaft 2021 scheitern, gilt Flick als ein möglicher Nachfolger. Wie die „Sport Bild“ berichtet, hat sich beim Bayern-Trainer ordentlich Frust aufgestaut. Einer der Gründe ist das von den Klubbossen zurückgezogene Vertragsangebot für David Alaba. „Ich bin alles andere als glücklich“, sagte Flick bereits in aller Öffentlichkeit und übte damit Kritik am Verein.

Dass Alabas Innenverteidiger-Kollege Jerome Boateng keinen neuen Vertrag in München erhält, sorgt für zusätzlichen Flick-Ärger. Mit den Bayern hat der 55-Jährige, dessen Vertrag noch bis 2023 läuft, bereits im ersten Jahr alles abgeräumt, das Triple gewonnen. Kehrt er im Sommer den Münchnern den Rücken und löst Löw beim DFB ab? Man darf gespannt sein …

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten