18.11.2020 05:05 |

Situation dramatisch

178 neue Infizierte, kein Spitalsbesuch

Zahl der Infizierten weiterhin zu hoch - KRAGES zieht bei Spitalsbesuchen die Notbremse.

Innerhalb von 24 Stunden wurde das gefährliche Coronavirus bei 178 weiteren Burgenländern nachgewiesen. Damit steigt die Zahl der Infizierten auf 2184. 111 Patienten befinden sich in Krankenhäusern, davon müssen 16 intensivmedizinisch betreut werden. 3344 Personen sind in behördlich angeordneter Quarantäne.

In den Spitälern der KRAGES gilt außerdem ab sofort ein generelles Besuchsverbot mit nur wenigen Ausnahmen. Die Corona-Situation sei nämlich schon „mehr als besorgniserregend“, so Geschäftsführer Hubert Eisl. Man wolle auf jeden Fall vermeiden, in die Situation zu kommen, bei Patienten eine Triage durchführen zu müssen.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 06. August 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 26°
einzelne Regenschauer
13° / 27°
einzelne Regenschauer
15° / 26°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
heiter
14° / 26°
einzelne Regenschauer