15.11.2020 15:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Kosten für Hotelbuchung rückerstattet
Bereits im Februar dieses Jahres hatte Fritz W. aus Wien über eine Reise-Plattform einen Urlaub in Spanien für Mai gebucht. Leider musste die Reise dann aufgrund der Corona-Pandemie storniert werden. Herr W. wandte sich an die Reise-Plattform und bat um die Rückerstattung der Hotelkosten. Diese verwies den Wiener an das Hotel. „Von dort habe ich nie eine Antwort erhalten“, so der Leser verzweifelt. Wir haben uns an Booking.com gewandt und doch noch eine gute Nachricht erhalten. Die Kosten werden nun an Herrn W. zurückerstattet.

Wert von verlorenem Packerl ersetzt
Ein Packerl mit kulinarischen Spezialitäten aus Kärnten hatte Tina B. über eine Versandfirma an eine Adresse in Italien geschickt. Leider kam das Paket aber nie dort an. Die Kärntnerin wandte sich an das Unternehmen und bat um Kostenersatz für die verloren gegangene Sendung. „Man verlangt nun von mir Rechnungen vom Inhalt des Pakets. Diese habe ich natürlich nicht mehr“, bat die Leserin um Hilfe. Auf Anfrage hat Hermes Logistik in dem Fall sehr kundenfreundlich reagiert. In Kulanz bekommt Frau B. den Wert der verschwundenen Ware ersetzt.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol